Nachrichten zum Thema Unterwegs

Die Wandergruppe 2015 am Lindel. Unterwegs Herbstwanderung am Kugelberg nach Loffenau

Die traditionelle Herbstwanderung des SPD-Ortsvereins Gernsbach findet in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit den Parteifreunden aus Loffenau statt. Themen bei der Wanderung von Gernsbach nach Loffenau am Sonntag, dem 9. Oktober, sind die Landschaftspflege und die Flurbereinigung am Kugelberg sowie die Erweiterung der Deponie im Leutersbachtal. Nach dem Besuch der Laufbach-Wasserfälle ist eine Einkehr in den Adlerstuben in Loffenau vorgesehen. Treffpunkt für die Wanderer ist um 14.00 Uhr beim Parkplatz "Haus Metsko" des Papierzentrums (Kugelbergstraße, Nähe Ententeich). Gäste sind herzlich willkommen. 

Veröffentlicht am 23.09.2016

 

Die Teilnehmer der Wanderung am Lindel. Unterwegs Herbstwanderung zu möglichen Windkraftstandorten

Von der Roten Lache zum Lindel und über das Naturfreundehaus „Bonora“ zurück zum Ausgangspunkt führte die traditionelle Herbstwanderung des SPD-Ortsvereins Gernsbach am 11. Oktober. Mit der von Fraktionssprecherin Dr. Irene Schneid-Horn geführten Tour wollten sich die Teilnehmer einen persönlichen Eindruck von den Verhältnissen im Höhengebiet verschaffen, das als Konzentrationszone für mögliche Windkraftanlagen vorgesehen ist.

Wie der Ortsvereinsvorsitzende Heinz-Volker Faßnacht zu Beginn sagte, bekennt sich die Gernsbacher SPD grundsätzlich zum Ausbau der Windkraft als Beitrag zur notwendigen Energiewende. Dies gelte auch für das Murgtal. Schneid-Horn wies während der Wanderung auf einige Konfliktpunkte hin. Zu ihnen zählt insbesondere der Abstand der Konzentrationszone zur Siedlung Schmalbach, die Beeinträchtigung des Landschaftsbilds, der Schutz von Quellgebieten und das mögliche Vorkommen gefährdeter Arten.

Einigkeit herrschte unter den Teilnehmern darüber, dass im weiteren Verlauf des Verfahrens bei konkreten Investitionsvorhaben eine Abwägung getroffen werden müsse zwischen dem Oberziel Klimaschutz und den aufgezeigten Problemen. Schneid-Horn nannte als mögliche Begrenzungen im Bebauungsplan vor allem Festsetzungen zur Höhe und zum Standort der Windräder und die Festlegung von Ausgleichsmaßnahmen. Beeindruckt zeigten sich die Wanderer im Übrigen vom naturnahen Zustand des Waldes auf der Gernsbacher Seite ihrer Strecke.

Beim gemütlichen Abschluss der Wanderung im Gasthaus Rote Lache ehrte Heinz-Volker Faßnacht nachträglich Barbara Hellmuth für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

Veröffentlicht am 14.10.2015

 

Unterwegs Herbstwanderung zum Hummelsberg

Die diesjährige SPD-Herbstwanderung führt am Sonntag, dem 11. Oktober, auf den Höhenrücken Hummelsberg, der als Standort für Windkraftanlagen vorgesehen ist. Die SPD bekannt sich zur Windkraft als Beitrag zur Energiewende. Im Sommer hatte die Verwaltungsgemeinschaft Gernsbach, Loffenau und Weisenbach eine gemeinsame Konzentrationszone ausgewiesen. 

Treffpunkt für die Wanderung ist um 14.00 Uhr am Höhenhotel Rote Lache (bitte beachten: Zufahrt nur über Bermersbach möglich). Die Wanderung führt über etwa 6,5 Kilometer, der Höhenunterschied beträgt 150 Meter. Im Anschluss ist eine Einkehr im Gasthaus Rote Lache geplant (ca. 16.30 Uhr, zu der auch "Nichtwanderer" sehr herzlich eingeladen sind).

Zur Wanderung und Einkehr sind Partner/Partnerin, Kinder und Gäste ebenfalls herzlich willkommen. Es bietet sich an, selbständig Fahrgemeinschaften zu bilden.

Veröffentlicht am 01.10.2015

 

Wildsee (Foto: Baernie/Wikimedia, Lizenz: CC BY-SA 3.0) Unterwegs Herbstwanderung im Nationalpark Schwarzwald

Die diesjährige Herbstwanderung des SPD-Ortsvereins Gernsbach führt in den Nationalpark Schwarzwald. Termin ist Sonntag, 12. Oktober 2014, 14:00 Uhr, Treffpunkt Ruhestein. Es bietet sich an, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Die ca. 2,5- bis 3-stündige Wanderung mit Erläuterungen zu Nationalpark, Bannwald, Karseen und Grinden wird geleitet von Martin Klatt (NABU-Referent für Arten- und Biotopschutz), Unterstützer des Nationalparks von Anfang an. Nach der Wanderung ist Gelegenheit zur Einkehr in der Darmstädter Hütte.

Veröffentlicht am 28.08.2014

 

Die Marathonwanderer bei der Rast in Reichental. Unterwegs Marathonwanderung der SPD auf der "Gernsbacher Runde"

Einen richtigen Kraftakt meisterten die zwölf Wanderer, die am vergangenen Samstag die „Gernsbacher Runde“ liefen. Mit ihren 42,8 km  Länge ist die „Gernsbacher Runde“   etwas länger als ein Marathonlauf, dazu kommen noch  Auf- und Abstiege über insgesamt  1450 Höhenmeter. Die Teilnehmer der vom SPD-Ortsverein Gernsbach organisierten Ganztagestour wurden mit herrlichem Wanderwetter,  guter Stimmung und einem ganz besonderen Naturerlebnis belohnt. Auch Bürgermeister Dieter Knittel  sowie einige Gemeinde- und Ortschafträte waren mit von der Partie.

Veröffentlicht am 22.05.2014

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 763280 -

Website von Gabriele Katzmarek